Wülfing Impuls e.V.

übernimmt soziale Verantwortung in der Region

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta

Seifenkistenrennen

Erstellt von sam am Mittwoch 10. August 2016

Wülfing Impuls unterstützte das Auto-Speedway-Team-Eime beim diesjährigen Seifenkistenrennen.

(Eime) Am 02. Juli 2016 fand das diesjährige Rennen statt, welches jedes Jahr im Rahmen der Ferienpassaktion in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Gronau stattfindet. Vor dem Vereinsheim des Clubs fuhren die Kinder und Jugendlichen, die nicht die Möglichkeit hatten in die Ferien zu fahren, mit selbstgebauten (aber sicheren und vereinseigenen) Autos um die Wette. Es galt in mehreren Wertungen, den/die schnellsten Rennfahrer/in zu ermitteln.

Hierbei stand jedoch der Spaß und die Geschicklichkeit an vorderster Stelle! Die Tagesbesten erhielten Pokale. Aber, kein Kind ging leer aus! Auch diejenigen, die keinen Preis gewonnen haben, erhielten Trostpreise. Die ganze Veranstaltung wurde mit Speisen und Getränke zum Selbstkostenpreis abgerundet.

Wülfing Impuls e.V. unterstützte das Projekt mit 200,-€ (Autor: SAM / Foto: Auto-Speedway-Team-Eime, 10.08.2016)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wülfing Impuls e.V. und die Hospizgruppe Leinebergland e.V. feiern jeweils 10-jähriges Jubiläum

Erstellt von sam am Dienstag 21. Juni 2016

(Gronau) Still und heimlich und ohne Tam-Tam hatte unser gemn. Verein am 04. Mai 2016 sein 10-jähriges Jubiläum begangen.

…. zur Gründung des gemn. Vereins „Wülfing IMPULS e.V.“
Unser leider in diesem Jahr verstorbenes Gründungsmitglied, Prof. Dr. Versteyl, hatte einmal auf einer Rede geäußert, dass die Politiker verantwortlich für den Makrokosmos sind, hier das Land Niedersachsen und der Bund.

1996 wollte die Wülfing Pharma GmbH bzw. ihre drei Gesellschafter nicht nur für das Unternehmen selbst, sondern auch für den regionalen Mikrokosmos Verantwortung übernehmen. Anlässlich des 10-jährigen Firmenjubiläums von Wülfing hatte die Unternehmensleitung am 4. Mai 2006 einen gemeinnützigen Verein ins Leben gerufen und zwar unter dem Namen „Wülfing IMPULS“, um die Region mit Fördergeldern zu unterstützen. Damit wollte Wülfing sich natürlich nicht an die Stelle der öffentlichen Institutionen setzen. Dazu fehlte bei Weitem nicht nur die Finanzkraft, auch die Aufgabenstellung, wonach der Staat für seine Bürger die Verantwortung trägt, sollte nicht tangiert werden.

Gleichwohl waren die Gesellschafter aber davon überzeugt, dass es eben nicht nur der Staat sein kann, der alles regelt. Vielmehr sind auch private und juristische Personen dazu aufgerufen, im Rahmen ihrer Möglichkeit ihren Beitrag für das öffentliche Wohl zu leisten. Hier gilt es als impulsauslösender Ideengeber im Rahmen seiner Möglichkeit aktiv zu werden.

…. zur Gründung des gemn. Vereins „Hospizgruppe Leinebergland e.V.“
Eines der ersten Förderprojekte war u.a. die Anschubfinanzierung des gemn. Vereins „Hospizgruppe Leinebergland e.V.“
Dieser bedurfte damals einer finanziellen Unterstützung für die beiden ersten Jahre, damit die hohen Vorgaben der Krankenkassen erfüllt werden konnten, die wiederum die Kostenbeteiligung an der Arbeit der ambulanten Hospizarbeit überhaupt ermöglichte und der Verein dadurch langfristig auf eigene Beinen stehen konnte. Aus diesem ersten Kontakt – damals noch unter der Leitung von Frau Lore Meyer – ist eine enge Verbindung zwischen unseren beiden gemn. Vereinen entstanden und diese Verbindung wird nun schon seit 10 Jahre gepflegt….

Würdigung von 10 Jahren Hospizarbeit

Anlässlich unserer beider 10-jähriger Jubiläen in diesem Jahr haben wir der Hospizgruppe Leinebergland e.V. unseren besonderen Dank ausgedrückt, in dem wir ihnen einen Scheck i.H.v. 10.000 € zukommen lassen haben. Dieses Geld soll dem Verein für die nächsten 10 Jahre ermöglichen, den jährlich stattfindenden Hospiztag zu finanzieren.

Unsere Hochachtung für 10 Jahre aufopfernde Tätigkeit im Rahmen der Hospizarbeit innerhalb unserer Region. Hierdurch gibt die Hospizgruppe Leinebergland e.V. “dem Leben auch im Sterben Würde”. Dank und Anerkennung für diese sinnstiftende und wertvolle Arbeit!

Autor: SAM, 21.06.16 / Foto: Hospizgruppe Leienbergland e.V.

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wir nehmen Abschied

Erstellt von sam am Montag 2. Mai 2016

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Wir trauern um den Mitbegründer unseres gemeinnützigen Vereins, Prof. Dr. Ludger-Anselm Versteyl, der am 30. April 2016 verstorben ist.

Herr Prof. Dr. Versteyl war lange Jahre als Mitglied des Vorstandes für Wülfing Impuls e.V. tätig. Sein Andenken wird in uns allen fortleben und uns Vorbild und Ansporn sein.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Dr. Karl Heinz Brücher, Inge Just-Landau, Sabine Milas, Sabine Hermes, Dieter Helwes

Gronau, im Mai 2016

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Reittherapeutische Projekt mit KGS-Inklusionsklasse

Erstellt von sam am Mittwoch 13. April 2016

(Gronau) Im Rahmen der Inklusion werden an der KGS zunehmend auch Schülerinnen und Schüler mit Benachteiligungen beschult. Im fünften Jahrgang des Hauptschulzweiges gibt es eine Inklusionsklasse mit insgesamt 19 Schülern, wovon 7 Schüler besonderen Förderbedarf im Bereich Lernen, Sprache und Sozial Emotional haben. Durch das reittherapeutische Projekt wird präventiv versucht, aus diesen Kindern eine Gruppe mit besonderen Zusammenhalt zu machen, denn Schule hat einen Bildungsauftrag, der besagt, dass Schülerinnen und Schüler befähigt werden sollen das soziale Leben verantwortlich mitzugestalten und Konflikte vernunftgemäß zu lösen, aber auch Konflikte zu ertragen. Aus den kleinen Personen sollen große verantwortungsbewusste Menschen gemacht werden, die schrittweise befähigt werden das gesellschaftliche Leben mitzugestalten. Dies ist aber nur möglich, wenn Schüler lernen, sich selber wert zu schätzen! Und Wertschätzung entsteht aus Vertrauen zu sich selbst. Dieses Vertrauen gilt es im Laufe der Schulzeit aufzubauen.

Die 19 Schülerinnen und Schüler waren am 06. und 07. April 2016 auf der Natural Kids Ranch in Imsen und mussten dort an mehrere Stationen durch Beobachtung, eigenes Handeln aber auch durch begleitetes Reiten Fragen beantworten, sich gegenseitig helfen und aufeinander verlassen.

Auf der Natural Kids Ranch (http://naturalkids.de) steht nicht die reitsportliche Ausbildung im Vordergrund, sondern die individuelle Förderung des Menschen über das Medium Pferd. Durch den Kontakt zum Pferd wird der Mensch ganzheitlich (körperlich, geistig und emotional) angesprochen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Förderziele. Besonders Menschen mit Förderbedarf in unterschiedlichen Bereichen profitieren von der Wirkungsweise des Pferdes, da sie viele Ziele über eine Maßnahme abdecken können.

Der gemn. Verein Wülfing Impuls e.V. sponserte das Pilotprojekt mit 720,-€ (Autor: SAM/KGS, Foto: LDZ (JK), 13.04.2016)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kinderfasching 2016

Erstellt von sam am Montag 11. April 2016

(Gronau) Am Sonntag, 07. Februar 2016 fand in Gronau ein Kinderfasching statt. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung vom Förderverein der Grundschule Gronau. Der Erlös ist den Grundschulkindern zu Gute gekommen!

Der gmn. Verein Wülfing Impuls e.V. konnte zur durch eine Spende i.H.v. 200,-€ zur allgemeinen Belustigung beitragen. (Autor: SAM / Foto: Förderverein der Grundschule am Wildfang, 11.04.2016 )

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Sozialer Mittagstisch an der Krüger-Adorno-Schule

Erstellt von sam am Freitag 11. März 2016

Wülfing Impuls sponsert zweimal pro Woche einen sozialen Mittagessen

(Elze) Die Krüger-Adorno-Schule in Elze bat um finanzielle Unterstützung, damit eine aus benachteiligten und z.T. lernschwachen Schülerinnen und Schülern bestehende gemischte Gruppe verschiedener Altersklassen, zweimal pro Woche gemeinsam zu Mittagessen können. Dies ist der Auftakt einer regelmäßig stattfindenden nachmittäglichen Hausaufgabenbetreuung und sorgt dafür, das der Zusammenhalt in dieser gemischten Gruppe verstärkt wird und setzt zudem schon beim Essen gewisse Regeln voraus.

Gerne unterstützt Wülfing Impuls dieses Projekt mit ca. 1.500,-€ pro Schuljahr (Autor: SAM, 11.03.2016)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kunstwandeln 2016

Erstellt von sam am Montag 21. Dezember 2015

(Rheden) Der Kulturverein Gronau möchte auch im Jahr 2016 wieder ein ganzes Wochenende die Dörfer Rheden und Wallenstedt künstlerisch aufblühen lassen und stellte einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für das Projekt “Kunstwandeln 2016″.

Gerne unterstützt der gemn. Verein Wülfing Impuls e.V., wie auch schon in den vergangenen Jahren, dieses Projekt mit 1.000,-€ (Autor: SAM, 21.12.2015)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Schülerexperimente zur Radioaktivität und Magnetismus am CJD

Erstellt von sam am Mittwoch 16. Dezember 2015

Wülfing Impuls e.V. sponsert zwei Projekte des CJD zu Radioaktivität und Magnetismus

(Elze) Das CJD Elze möchte seinen Schülerinnen und Schülern im Bereich des naturwissenschaftlichen Unterrichts (Physik, Chemie, Biologie) zwei neue Lerneinheiten anbieten. Es sollen Experimente zu Radioaktivität und Magnetismus angeboten werden und hierfür benötigt das CJD finanzielle Unterstützung zum Kauf von entsprechender (Schutz-)Ausrüstung.

Gerne unterstützt Wülfing Impuls e.V, das Projekte mit einmalig 4.000,-€ (Autor: SAM, 16.12.2016)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Reparatur Bücherschrank

Erstellt von sam am Montag 14. Dezember 2015

Der öffentliche Gronauer Bücherschrank hat in den letzten Jahren witterungstechnisch etwas gelitten. Gerade im Sockelbereich zieht dieser durch Regen und Schnee Feuchtigkeit an und ist aufgesprungen.
Der gemn. Verein Leinebücherei Gronau kümmert sich regelmäßig und das Auffüllen und um die Ordnung im Schrank. Nun bat dieser Verein Wülfing Impuls um Unterstützung hinsichtlich der Reparatur des
Bücherschranks.

Gerne hat Wülfing Impuls den Schrank für rund 150,-€ reparieren lassen (Autor: SAM, 14.12.2016)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Regionale Kulturimpulse

Erstellt von sam am Mittwoch 25. November 2015

Durch das Netzwerk & Heimat im Hildesheimer Land erhielten wir eine Anfrage, ob unser gemn. Verein das Projekt “Regionale Kulturimpulse” mitfinanzieren könnte. Es handelte sich hierbei um ein Projekt,
um die ortsansässigen Vereine im Landkreis zu mobilisieren aktivere Vereinsarbeit zu betreiben. Es wurden an mehreren Veranstaltungstagen Themen wie z.B.

- Projektentwicklung und Ausstellung,
- Buchhaltung und Projektabrechnung,
- Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (Presse) sowie
- Organisatorisches Know-how (Gebühren, Versicherungen, Vorgaben etc.)

erörtert. Wülfing Impuls e.V. beteiligte sich mit 800,-€ an dem Projekt (Autor: SAM, 25.11.2015)

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert